Welche Chancen auf Erfolg hat eine Eizellvorsorge?

Ovita - Fertilitätsvorsorge
Mit dem 35. Lebensjahr hat eine Frau nur noch die Hälfte der
Chance auf die Geburt eines Kindes wie eine Frau im Alter von
25. Jahren.                                      

Das Tiefgefrieren von Eizellen dient dazu, die Fertilität einer Frau, die aus verschiedenen Gründen abnehmen kann, zu bewahren!

Die Erfolgsaussichten sind am größten wenn die Eizellvorsorge vor dem 35. Lebensjahr erfolgt, wenn die Frau über eine einwandfreie Eierstockfunktion verfügt und eine normale Gebärmutterhöhle hat.

 

Wir empfehlen für das Konzept der  „Eizellvorsorge“ das vorsorgliche Einlagern von 10-30 Eizellen.

Das Tiefgefrieren von Eizellen mit den heutigen Technologien der "Vitrifikation", zeigt vergleichbare Schwangerschaftsraten nach dem Auftauen und der Befruchtung, wie mit frischen Eizellen. (http://en.wikipedia.org/wiki/Oocyte_cryopreservation)

Dieses Verfahren wird als sichere Methode angesehen und auch deshalb von internationalen Gremien wie der ASRM (http://www.asrm.org) immer mehr propagiert (http://www.infertile.com/inthenew/sci/fert-steril.htm; http://www.infertile.com/infertility-treatments/preserving-your-fertility.htm).

 

Neues & Wissenswertes

http://www.guardian.co.uk/science/2011/oct/18/eggs-frozen-young-women
Scientific presentation by the team of Ovita:   Live Birth Rate After Aseptic Vitrification of MII Oocytes In Closed Carrier Devices   2nd World Congress on Fertility Preservation Miami Be...
by Nancy Hass PREV Alexander the Great NEXT A Dangerous Mind: Francis Alÿs at MoMA The wallet-size case, cleverly designed by the drug company to fit the hypodermic needles and the tiny vials of ...

Ovita in Ihrer Nähe

Kontaktieren Sie die
Ovita Zentren für Eizellvorsorge Prof. Zech
Tel:  +43 5574 44836
office@ovita.eu
www.ovita.eu

Unser Team ist gerne für Sie da.

Ovita - Reise-Service

Sie möchten Ihren Termin bei uns
so entspannt wie möglich wahrnehmen?

Wir sind Ihnen dabei gerne behilflich!

Reise-Service  

Bestens informiert - Ovita Newsletter

 
Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten:

  • Einfrieren von Eizellen
  • Erhalt der Fruchtbarkeit
  • Fertilität der Frau
  • Neuestes aus der Wissenschaft
  • Spannende Forums-Diskussionen

 

Newsletter abonnieren

Informationsveranstaltungen

 
Spannende Informationsveranstaltungen zum Thema Eizellvorsorge mittels Tiefgefrieren (= Einfrieren, Kryokonservierung) von Eizellen zum Erhalt der Fertilität der Frau.

Univ. Prof. Dr. Herbert Zech
Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

Informieren Sie sich über die geplanten Termine über die Web-Plattform und Veranstaltungsorte. Die Teilnahme ist kostenlos!

Jetzt anmelden