Wie funktioniert die Eizellvorsorge?

 

Die Ovita Zentren für Eizellvorsorge bieten Frauen höchste Vertaulichkeit und mehr als 25 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Fortpflanzungsmedizin. Das Team rund um Prof. Zech entwickelte die Technologie zur Kryokonservierung entscheidend weiter und patentierte das spezielle Verfahren "Vitrisafe". Damit werden in der Qualität der Laborleistungen neue Standards gesetzt.
 

Dazu kommt die ganz persönliche und auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte Betreuung durch unsere Ansprechpersonen im Zentrum.

 

 

Etappen der Behandlung

1. Vorbereitung:

Vor jeder Eizellvorsorge ist ein ausführliches Beratungs-gespräch, gynäkologische Untersuchungen, eine Hormonanalyse und die Abklärung der Serologie (Infektionsparameter) notwendig.

2. Stimulationsphase:

Eine gezielte Hormonbehandlung stimuliert die Eierstöcke, ummehrere Follikel heranwachsen zu lassen. Dieses Wachstum wird per Ultraschall kontrolliert und damit der optimale Zeitpunkt für die Eizellentnahme bestimmt.   

3. Eizellentnahme:

Die Entnahme der Eizellen erfolgt unter Ultraschallsicht mittels einer Follikel-Punktion durch die Scheide. Dies ist ein kurzer Eingriff, welcherin den meisten Fällen in einem leichten Schlafzustand (Sedoanalgesie) durchgeführt wird.         

4. Das Tiefgefrieren der Eizellen:

Die gewonnenen Eizellen werden mit einer von uns entwickelten und patentierten Technik ("Vitrisafe") tiefgefroren und bei mehr als minus 190 Grad Celsius  gelagert.

 

Neues & Wissenswertes

http://www.guardian.co.uk/science/2011/oct/18/eggs-frozen-young-women
Scientific presentation by the team of Ovita:   Live Birth Rate After Aseptic Vitrification of MII Oocytes In Closed Carrier Devices   2nd World Congress on Fertility Preservation Miami Be...
by Nancy Hass PREV Alexander the Great NEXT A Dangerous Mind: Francis Alÿs at MoMA The wallet-size case, cleverly designed by the drug company to fit the hypodermic needles and the tiny vials of ...

Ovita in Ihrer Nähe

Kontaktieren Sie die
Ovita Zentren für Eizellvorsorge Prof. Zech
Tel:  +43 5574 44836
office@ovita.eu
www.ovita.eu

Unser Team ist gerne für Sie da.

Ovita - Reise-Service

Sie möchten Ihren Termin bei uns
so entspannt wie möglich wahrnehmen?

Wir sind Ihnen dabei gerne behilflich!

Reise-Service  

Bestens informiert - Ovita Newsletter

 
Wir informieren Sie regelmäßig über Neuigkeiten:

  • Einfrieren von Eizellen
  • Erhalt der Fruchtbarkeit
  • Fertilität der Frau
  • Neuestes aus der Wissenschaft
  • Spannende Forums-Diskussionen

 

Newsletter abonnieren

Informationsveranstaltungen

 
Spannende Informationsveranstaltungen zum Thema Eizellvorsorge mittels Tiefgefrieren (= Einfrieren, Kryokonservierung) von Eizellen zum Erhalt der Fertilität der Frau.

Univ. Prof. Dr. Herbert Zech
Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

Informieren Sie sich über die geplanten Termine über die Web-Plattform und Veranstaltungsorte. Die Teilnahme ist kostenlos!

Jetzt anmelden